Die Bedeutung der Rune Ansuz

Die Bedeutung der Rune Ansuz

Wie ich in meinem Blogartikel über Runenträumen beschrieben habe, erarbeite ich mir Runen gerne intuitiv. Folgende Bilder und Eindrücke kamen mir zu Ansuz:

Wenn ich mir die Rune Ansuz anblicke, dann fällt mir auf, dass ihre Energie, die scheinbar aus einer höheren Quelle stammt, nach unten gelenkt wird. Ich bekam sofort das Gefühl, dass ein höheres Wesen, ein Gott mit dieser Rune in Verbindung stand und uns diese Kraft in unsere Hände legte. 

Das Gefühl, welches mir kam war, dass es dabei um Energie geht, welche wir selbst beeinflussen können. Manchmal hat man ja das Gefühl, dass etwas im Leben, durch schicksalhafte Kräfte reguliert wird, auf die wir keinen oder kaum Einfluß haben. Bei Ansuz geht es um die Kraft, welche uns zuteil ist, als Mensch, als Schöpfer hier auf Erden und die uns aus einer höheren Quelle gegeben wird. Ich spürte, dass diese Rune stark in Verbindung zu solch einem höheren göttlichen Wesen steht, welches uns diese Kraft in die Hände legt, mit der Botschaft, mach was daraus! 

Dieses Wesen fordert uns auf, klug und weise mit dieser Kraft umzugehen, welche aus der göttlichen Quelle zu uns fließt und uns somit zum Schöpfer unseres eigenen Lebens macht.

Eine weitere Botschaft die mir kam war, dass diese Kraft nur ein Werkzeug ist, sie ist das, was für den Farmer der Pflug ist. Somit müssen wir uns ihr bemächtigen, um unser Leben zu ändern und unseren Acker zu bestellen, anstelle darauf zu warten, dass uns etwas in die Hände fällt und sich die Dinge wie von Zauberhand lösen. Diese Rune fordert uns auf, aktiv zu werden und uns der gottgegebenen Schöpferkräfte zu bemächtigen!

Schlüsselwörter / Themen:

Eigenverantwortung, schöpferische Kreativität, Transformation, Selbstermächtigung, in die eigene Kraft kommen, Anbindung an eine höhere Quelle / Odins Atem fließt uns als göttliche Inspiration zu um uns zu zeigen, wie wir unser Leben verändern können.

Solltest du dich in einer Opfermentaliät verfangen haben, dann fordert dich diese Rune auf, dich deiner inheränten Schöpferkraft zu erinnern und dein Schicksal durch klugen Einsatz dieser Kraft zu formen und zu verändern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.