Über mich

Als ich vor vielen Jahren einmal meine geistige Führung fragte, was meine Lebensaufgabe sei, sah ich das Bild einer Giraffe. Ich wusste sofort, was es mir sagen wollte. Eine Giraffe lebt mit dem Kopf im Himmel und mit den Füßen auf der Erde, somit ist sie ein perfekter Kanal für geistiges Wissen.

Erst langsam fange ich an, zu diesen Fähigkeiten auch stehen zu können, denn es war lange Zeit einfach zu „normal“ für mich, geistige Bilder zu sehen, intuitive Botschaften zu empfangen oder Energien zu spüren, so dass ich diese Talente nicht wirklich wertschätzte.

Ich kann mich erinnern, als ich ein Grundschulkind war, gab es keine Ampel, noch Schülerlotsen welche uns halfen, die viel befahrene Straße zu überqueren. Dies war oftmals äußerst stressig. Also hob ich intuitiv meine rechte Hand und sagte in Gedanken „Keine Autos von rechts!“ dann tat ich das gleiche mit der linken Seite und für einen kurzen Zeitraum stoppte der rege Berufsverkehrs und ich konnte entspannt die Straße überqueren.

Schamanisch zu arbeiten oder in die Anderswelt einzutauchen, war nichts was ich mir antrainieren musste, sondern es war durch den intuitiven Zugang immer irgendwie in greifbarer Nähe. Von dem her müssen wir eigentlich nur unsere Intuition trainieren, alles andere kommt von selbst!

Eine weitere große Leidenschaft ist schreiben und dies ist der Kanal, welchen ich hier wähle, um einen Teil meines Wissens und meiner Erfahrungen weiter zu geben.

Priesterin der dunklen Göttin Cerridwen | Schamanin | Bard (OBOD)