Die dunkle Göttin und ihre Entsprechung im Märchen

Die dunkle Göttin und ihre Entsprechung im Märchen

Märchen haben verschiedene Ebenen, wir können sie aus einer archetypischen oder menschlichen Perspektive betrachten. Ich fokussiere mich hierbei gerne auf die archetypische Ebene. In diesem Beitrag möchte ich mich dem Archetyp der dunklen Göttin widmen und versuchen ihre Erscheinung in bekannten Märchen herauszuarbeiten.

Die dunkle Göttin begegnet uns im Märchen oft in Form der “bösen alten Hexe”. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Kirche mit allen Mitteln versuchte, die alte Naturreligion auszurotten, indem diese im wahrsten Sinne des Wortes “verteufelt” wurde. Gerade Märchen und Volkserzählungen spielten hier eine große Rolle indem das Volk in entsprechender Weise beeinflusst werden sollte.

Somit dürfen wird davon ausgehen, dass überall dort, wo wir auf eine “böse alte Frau” treffen, es sich in Wirklichkeit um die große Göttin handelt.

Als alte Greisin, welche fernab der altbekannten Wege tief im Wald wohnt, begegnet sie uns in Form der Initiatorin, welche uns in eine tiefe Heilungskrise stürzt.

Es liegt an uns, ob wir den Mut haben von ihrer Medizin zu kosten, welche oftmals so bitter schmeckt! Dies ist ein wichtiger Aspekt und es ist unsere Bereitschaft JA zur Veränderung zu sagen, welche die Transformation in Gang setzt.

Wenn wir uns auf die dunkle Göttin einlassen, wissen wir nie was uns erwartet und welche Medizin sie uns verabreichen wird!

Sie wird sich tarnen und uns oftmals in ihrer beängstigendsten Form zeigen. Im Märchen sieht man dies deutlich Anhand der bösen Stiefmutter, der 13. Fee oder der alten Hexe im Lebkuchenhaus.

Dadurch, dass sie ihre Gestalt wandelt, konfrontiert sie uns mit unseren tiefsten Ängsten und Schattenseiten. Dies ist der dunkle Spiegel der Selbstreflektion welchen sie uns kompromisslos hochhalten wird.

Gerade in dem “vergifteten” Apfel aus Schneewittchen oder dem als zuckersüße Nascherei getarnten Lebkuchenhäuschen ist der Symbolcharakter ihrer Medizin deutlich spürbar.

Meistens wehren wir uns so lange und kämpfen gegen unser Leid an, bis der Leidensdruck so groß geworden ist, dass wir nicht mehr anders können, als uns ihr zu stellen! Erst dann ist wirkliche Wandlung möglich!

Die erste Begegnung mit der dunklen Göttin ist in den meisten Fällen unfreiwillig welche plötzlich in unser Leben tritt und unser junges und unschuldiges Wesen für immer transformieren wird. 

Bevor wir auf die dunkle Göttin trafen waren wir meist ziemlich naiv und unreif, wir begegneten dem Leben mit Leichtsinn und Blauäugigkeit, es fehlte uns an Erfahrung, dem Weisheitswein des Lebens! Sie ist es, welche uns emotional reifen lässt, so dass wir in Zukunft klügere Entscheidungen treffen können und führt uns in die Selbstverantwortung.

Den Wert ihrer Medizin erkennen wir oft erst viele Jahre später. Lange Zeit werden wir hadern, warum wir bloß diesen vergifteten Apfel aßen! Doch wenn wir dann das Geschenk ihrer Medizin erkennen, zeigt dies den Abschluss unserer Heilung, das berühmte Happy End und wir werden wahrlich neugeboren sein!

Wir werden eine Zunahme an Reife und innerer Kraft feststellen, welche uns hilft ihr in Zukunft ganz bewusst zu begegnen. Ich habe es deshalb öfters beobachtet, dass Menschen, welche sich dafür entscheiden gezielt mit der dunklen Göttin zu arbeiten, dieser bereits auf ihren Lebenswegen begegnet sind oder sich gerade Mitten in einer solchen Erfahrung befinden.

Anbei eine kurze Zusammenfassung der Archetypen und ihre Repräsentationen im Märchen:

Große Ur-Göttin: Böse Hexe, Alte Frau
Dunkle Göttin: In wichtigen Momenten der Initiation wandelt sie ihre Gestalt (Böse Stiefmutter, Hexe, 13. Fee oder auch in Form eines ihrer heiligen Tiere, wie schwarze Katze, schwarze Henne etc.)
Einweihungsweg:
Irrwege, verlaufen, tief im Wald, abseits altbekannter Wege
Bittere Medizin der dunklen Göttin: Vergifteter Apfel, Lebkuchenhaus, drei Tropfen aus Cerridwens Kessel
Wir vor der Transformation: Unschuldige Kinder, junge Frau (Naivität), werden durch die Erfahrung reif!
Happy End : Die Heilung ist abgeschlossen, die Wandlung vollzogen.

Beiträge welche dich ebenso interessieren könnten:

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.